Frau will ihren Hund retten und ertrinkt

 

An einem Kölner See starb eine Frau (49) bei dem Versuch ihren Hund vor dem Ertrinken zu retten.

Die Frau ging mit Ihrem Mann und dem Hund am See spazieren, als der Hund ins Wasser sprang und zu ertrinken drohte. Die Frau wollte den Hund retten, geriet jedoch selbst in Not. Daraufhin versuchte wiederum der Mann seine Frau zu retten, schaffte es noch ihren leblosen Körper in Ufernähe zu ziehen, aber jede Hilfe kam zu spät. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte nicht mehr helfen.

Der Hund hat den tragischen Vorfall überlebt.

Quelle: http://www.spiegel.de/panorama/koeln-frau-will-hund-aus-see-retten-und-ertrinkt-a-1033322.html

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.